Sie sind hier: Home

Termine

Unser Partner im Ganztag

Wir sind Leseschule

Kultur in Schule

Berufsorientierung

Im BO-Bereich finden Sie alle notwendigen Informationen bezüglich Praktika, Ausbildungsberatung und der Erstellung von Bewerbungsunterlagen. -> Link BO

Projekte mit Theo Tintenklecks

Wir sind Europa Miniköche

Mitglied im GGG

Seit Juni 2013 sind wir Mitglied im Verband für Schulen des gemeinsamen Lernens e.V.

Unserere Kooperation mit dem OSZ

eEducation

Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Unsere Schule

Am Plänterwald 17/23
12435 Berlin

Tel. 030 / 53 63 39 50
Fax: 030 / 53 63 39 51 9
sophie-brahe-schule(at)gmx.de
»Luftbild (Google Maps)

Schulförderverein

Werden Sie Mitglied im Förderverein und unterstützen Sie unsere Schule.

Nächstes Treffen: 04.10.16 - 17 Uhr (Lesecafé).

Hier können Sie die Schule unterstützen!

Ihre Spenden für die Schule werden vom Förderverein  verwaltet.

Unser Schülerbuch

Seit mehreren Jahren verwenden wir ein besonderes Hausaufgabenheft, unser Schülerbuch, das speziell auf unsere Schule zugeschnitten ist. Weitere Informationen zu diesem finden Sie hier.

Unser Schulprofil

Das Schulprofil unserer Gemeinschaftsschule.

Zusätzliche Lernförderung können alle SchülerInnen bei unserem Kooperationspartner - dem Studienkreis - Baumschulenstr. 31 erhalten.

Mittagessen

Unsere Ganztagsschule besitzt eine Mensa, in der die Schülerinnen und Schüler regelmäßig ein warmes Mittagessen bekommen können. Die Mittagsversorgung erfolgt durch die Firma "Drei Köche".

Unser Partner im Kiez

Gemeinschaftsschule - Klasse 1 bis 13

Die Sophie-Brahe-Schule in Berlin Treptow-Köpenick ist seit 2008 eine "Gemeinschaftsschule".

  • Wir sind eine Schule für alle von der 1. bis zur 13. Klasse.
  • Alle SchülerInnen können von der Einschulung bis zum Abitur bei uns lernen.
  • Für den Übergang in die Oberschule nehmen wir ab der 7. Klasse auch SchülerInnen anderer Grundschulen auf.
  • Durch verschiedenen Formen des Unterrichts sollen alle optimal und individuell gefördert aber auch gefordert werden und ihre Kompetenzen entwickeln.
  • Jeder soll den bestmöglichen Schulabschluss erlangen, um eine Berufsausbildung zu erhalten und/oder studieren zu können.
  • Wir fördern die sozialen Kompetenzen unserer SchülerInnen.
  • Lesekompetenz und Kultur in Schule stehen im Mittelpunkt.
  • Wir organisieren den Ganztag in der Grundstufe im offenen und in der Sekundarstufe I im teilgebunden Bereich.

Weitere Informationen, was unsere Gemeinschaftsschule ausmacht, finden Sie in den einzelnen Rubriken der Hompage.

 

Tag der offenen Tür - Grundstufe

Am 26.09.2016 von 15 bis 18 Uhr wird die Grundstufe unserer Gemeinschaftsschule den "Tag der offenen Tür" veranstalten. Besonders freuen wir uns auf die Eltern, die ihre Kinder vom 30.09. bis 14.10.16 an unserer Schule für das Schuljahr 2017/18 anmelden wollen. Aber auch alle anderen Interessierten sind eingeladen, unsere Schule kennen zu lernen. Wir präsentieren:

  • die Schulanfangsphase (Konzeption, Klassenräume, Etage),
  • den Hort (Konzeption und Gebäude),
  • Unterricht und Räume der Klassen 3 bis 6,
  • das sanierte Schulgebäude, den Speiseraum, den Sportplatz,
  • die verschiedenen Hofbereiche,
  • Sport-AGs in der sanierten Turnhalle,
  • Informationen rund um die Anmeldung durch den Schulleiter (16/17 Uhr),
  • Führungen durch SchülerInnen der 6. Klassen,
  • einen kleinen Imbiss

Sie haben die Möglichkeit, neben den Informationen alle Fragen an die Lehrerinnen, Erzieherinnen, den Grundstufenleiter und den Schulleiter zu stellen. Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kinder.

Anmeldung Schulanfänger für unsere Grundstufe - 30.09. - 14.10.16

Die Anmeldung der Schulanfänger für unsere Gemeinschaftsschule für das Schuljahr 2017/2018 erfolgt immer zuerst bei der zuständigen Grundschule in Wohnortnähe. Dort müssen die Eltern gleich den schriftlichen Antrag zur Umsetzung an eine andere Grundschule - sprich an die Sophie-Brahe-Schule - stellen und begründen. Das Formular erhalten Sie bei der Anmeldung in der Grundschule. Für die Kinder, die im Bereich unserer Schule wohnen, erfolgt die Anmeldung z.B. an der "Grundschule am Heidekampgraben" Hänselstraße 14. Weitere Informationen rund um die Anmeldung der Schulanfänger finden Sie auf der Webseite der Senatsverwaltung.

Hier die Zeiten der Anmeldung:

Datum

Uhrzeit

Freitag, 30.09.2016

  8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Dienstag, 04.10.2016

 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Mittwoch, 05.10.2016

   6.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Donnerstag, 06.10.2016

 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Freitag, 07.10.2016

  8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Montag, 10.10.2016

  8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Dienstag, 11.10.2016

 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Mittwoch, 12.10.2016

   6.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Donnerstag, 13.10.2016

 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Freitag, 14.10.2016

   8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Die Anmeldezeiten in den beiden Wochen der anderen Grundschulen - z.B. Bouché-GS;  Kiefholz-GS - finden Sie auf den Webseiten der jeweiligen Schulen.

Fördervereinssitzung "Sophies Welt" - 04.10.2016

Der Förderverein lädt zur Sitzung ein am:

04.10.2016 um 17 Uhr - Lesecafé (Am Plänterwald 17 UG).

Im Mittelpunkt stehen die geplanten Aktivitäten des Fördervereins in diesem Schuljahr.

Alle Mitglieder, Interessenten und Unterstützer sind herzlich als Gäste eingeladen. Eine Teilnahme ist nicht mit einer Mitgliedschaft verbunden. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.

Wir starten mit dem Aufbau der gymnasialen Oberstufe

Als Gemeinschaftsschule haben wir das Ziel, dass die SchülerInnen von der Einschulung bis zum Abitur an unserer Schule lernen können. Durch die Genehmigung der Einrichtung einer gymnasialen Oberstufe ab dem Schuljahr 2016/2017 werden wir dieses Ziel erreichen. Diese gymnasiale Oberstufe ist im Verbund mit der Röntgen-Schule (ISS) am Standort der Sophie-Brahe-Gemeischaftsschule organisiert. Weitere Informationen unter diesem Link.

Kultur in Schule

Seit diesem Schuljahr sind wir Partnerschule des Bode-Museums im neuen Kulturprogramm „Initiative zur Stärkung der Vermittlungsarbeit in Museen“. Dies ist ein Programm der Kulturstiftung des Bundes und der Staatlichen Museen zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz. Weitere Informationen folgen.