Standort

Der Schülerclub FUN FUN befindet sich im Erdgeschoss des Altbaugebäudes der Sophie-Brahe-Gemeinschaftsschule.

Für wen?

Die Schülerinnen und Schüler der Grundstufe sind täglich in der 1. Hofpause im FUN FUN willkommen.

Der Schülerclub FUN FUN steht den Jugendlichen der Mittel- und gymnasialen Oberstufe in den Hofpausen und in Freistunden zur Verfügung.

Was kann man im Schülerclub FUN FUN machen?

Die SchülerInnen haben die Möglichkeit, Fussball, Basketball, Billard, Kicker, Tischtennis und Darts zu spielen, können sich an einem reichhaltigen Angebot an Musikinstrumenten bedienen und diese im Tonstudio spielen oder an Gitarren- und Keyboardkursen während der  Hofpausen teilnehmen.

Jede 7. und jede 8. Klasse kommt für jeweils 1 Stunde pro Woche zur Sozialzeit (SZ) in den Schülerclub. In dieser Zeit werden Probleme erläutert und geklärt, aber auch durch Spiel und Spaß Abstand zum stressigen Schulalltag gewonnen.

Arbeitsgemeinschaften (AGs)

Der Schülerclub FUN FUN ist für den Ganztag (AG-Angebote) verantwortlich. Der findet an 3 Tagen (Di, Mi. Do) gebunden und an den übrigen beiden Tagen mit freien Angeboten statt. Die Jahrgänge 7-9 haben jeweils 2 Stunden pro Woche Arbeitsgemeinschaften und der 10. Jahrgang 1 Stunde. Die Schülerinnen und Schüler können zwischen Keramik, Mode&Design, Tanz, Sport, Animation, Graffiti und Band wählen.

AG-Leiter im Schuljahr 2019/2020

Gritta Dunkel: Keramik

Oliwia Zajac: Mode

Armida Zdanyte: Tanz

Soran Ahmed: Animation

Heike Pötter/Vincent Wagner: Sport

Sascha Magister/Janko Lauenberger: Band

Claudia Büchner/Gunnar Müller: Graffiti

Time Out-Raum-Konzept

Der Club ist außerdem für den Time Out-Raum in Grund- und Mittelstufe verantwortlich. Hier werden Schüler, die am Unterricht nicht teilnehmen können, aufgefangen und sozialpädagogisch betreut.

Dazu kümmert sich der Club um das Nachschreiben (montags) und Nacharbeiten (freitags).

Weitere Aktivitäten

Neben den vielen künstlerischen Aktivitäten stehen die Mitarbeiter des FUN FUN allen Schülerinnen und Schülern mit Rat, Tat und Herz zur Seite. Der sozialpädagogische Anteil ihrer Arbeit ist aufgrund des Einzugsgebietes Treptow/Neukölln und der verschiedensten familiären Schwierigkeiten einiger Kinder und Jugendlicher nicht gering.

Der FUN FUN will so viele Schülerinnen und Schüler wie möglich erreichen, ihnen zuhören, ihr Vertrauen gewinnen, sie begleiten, in vielen Fällen ihr Selbstbewusstsein stärken, Lösungen für ihre Probleme erarbeiten, ihre Talente finden und ausprägen und mit ihnen zusammen ein kreatives, sinnvolles Leben gestalten.

Viele von ihnen sind beim alljährlichen großen Sommerfest, welches immer in der letzten Schulwoche des Schuljahres stattfindet und beim Weihnachtssingen zu bewundern oder auf der parallel entstehenden CD zu hören.

Das Team

Sascha Magister: Leitung Ganztag, Leitung FUN FUN, künstlerischer Koordinator, Band-AG

Claudia Büchner: stellv. Leitung FUN FUN, sozialpädagogische Mitarbeiterin Grundstufe, Graffiti-AG

Heike Pötter: Erzieherin, Sport-AG

Janko Lauenberger: Gitarrenworkshops, Band-AG

Andreas Beinl: freier Mitarbeiter, PC-Beauftragter, Instrumentenreparatur

FSJler im Schuljahr 2019/2010: Oliwia Zajac, Vincent Wagner (Landesjugendring Berlin)

Kontakt

Schülerclub FUN FUN

Projekt der Kietz für Kids Kinderbetreuung gGmbH

Am Plänterwald 23 (EG)

12435 Berlin

Öffnungszeiten: Mo-Fr 7:30 – 16:00

Telefon: 030 / 536339521

E-Mail: