Der Fachbereich Sport arbeitet an der Sophie-Brahe-Gemeinschaftsschule an unterschiedlichen Standorten. Neben den zwei Sporthallen und dem neuen und gut ausgestatteten Sportplatz am Schulstandort nutzen wir auch noch die Turnhalle an der Köpenicker Landstraße und die Schwimmhalle Baumschulenweg. Wir versuchen in allen Jahrgangsstufen vielfältige Bewegungsangebote zu machen.

Unser junges und motiviertes Kollegium versucht den Unterricht möglichst vielfältig zu gestalten. Fest verankert in unserem Curriculum sind unterschiedliche große und kleine Spiele, wie z.B. Basketball, Volleyball aber auch Fußball, aber auch Zweifelderball, Brennball o.ä. Turnen, Leichtathletik, Ultimate Frisbee, Tanz und Fitness. Hier werden natürlich auch die Interessen der Schülerinnen und Schüler versucht zu berücksichtigen. Wir organisieren schulinterne Wettkämpfe, wie z.B. den Sponsorenlauf, Fußballtuniere und weitere sportliche Aktivitäten. Auch nehmen wir an externen Wettkämpfen teil. So nahm der Grundkurs Basketball an der Schulmeisterschaft in Treptow-Köpenick 2019 teil und gewann bei den Mädchen. Mit fast 60 Starterinnen und Startern war unsere Schule beim Crosslauf am Start. Immerhin fünf Schülerinnen und Schüler schafften es sogar ins Berlinfinale. Generell wird im Fachbereich Sport versucht an Wettkämpfen teilzunehmen, die die Interessen und die Stärken der Schülerinnen und Schüler berücksichtigen. Ein Höhepunkt ist das jährlich stattfindende Sportfest mit dem leichtathletischen Schwerpunkt, Jugend trainiert für Olympia.