Sie sind hier: Grundstufe > Projekte > Straßenknirpse

Straßenknirpse

 

Aller zwei Jahre kommen die „Straßenknirpse“ in unsere Grundstufe, um den Kindern der jahrgangsübergreifenden Schulanfangsphase ihr musikalisches Theaterstück zu präsentieren.

Am 11. September 2017 war es wieder so weit. In der 3. Stunde fanden sich unsere Kleinsten in der Turnhalle ein.

 

„Straßenknirpse

 

ein Mitspielstück über den Straßenverkehr (ab 5)

Was ist zu tun, wenn es einen Hinterhof gibt, in dem in Mülltonnen die tollsten Schätze liegen? Man braucht zwei starke Arme, um diese Schätze zu heben und zwei flinke Beine, um sich nicht erwischen zu lassen - über beides verfügt Lucie. Und was ist zu tun, wenn man nur über eine Straße zu diesem Hinterhof gelangt? Man gibt auf den Verkehr acht und geht bei „grün“! Das weiß doch jedes Kind - also auch Lucie. Aber was ist zu tun, wenn man sich nicht traut, allein über die Straße zu gehen, weil die Autos hin- und herrasen, die Ampel viel zu schnell wieder auf „rot“ schaltet und man mit seinen Gedanken schon wieder ganz woanders ist - wie Lucie?!

Hey, mach‘ die Augen auf, sonst ...CRASH!“, ruft Krille, als sie mal wieder alles um sich herum vergessen hat. Und er übt nicht nur mit Lucie, sondern auch mit ihren vielen kleinen Freunden.

Das Stück richtet sich an alle Kinder, die mit Beginn der Schule auch ihren Weg dorthin bewältigen müssen - unbeschadet vom Straßenverkehr! Dabei geht es nicht nur um Verkehrsregeln, sondern auch um die emotionale Bereitschaft der Kinder, alles um sich herum zu vergessen, sobald ihre Aufmerksamkeit abgelenkt ist. Dieser Moment birgt das eigentliche Unfallrisiko, nicht das Unwissen über Verkehrsregeln.“

<cite>spielwerkstatt-berlin.de/index.php?option=com_content&view=article&.</cite>